Darf ich ehrenamtlich helfen?

Älterer Herr erklärt einer jungen Frau Dokumente

Ein Ehrenamt ist eine Beschäftigung ohne oder nur mit sehr geringem Lohn bei gemeinnützigen Organisationen. Für diese Arbeit brauchen Sie keine Arbeitserlaubnis. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob diese Voraussetzungen auch erfüllt sind oder ob es sich bei Ihrer Beschäftigung nicht doch um eine Arbeit bzw. ein Praktikum handelt, fragen Sie bei Ihrer Ausländerbehörde nach.

Ehrenamt: Ein guter Weg zum richtigen Job

Das Ehrenamt ist in Deutschland hoch angesehen. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen meist wichtige Aufgaben, zum Beispiel auch bei der Hilfe für neue Geflüchtete. Sie verteilen Kleidung und Essen, unterrichten Deutsch, helfen Kindern in den Unterkünften. Wenn Sie schon etwas Deutsch sprechen, noch keine Arbeit gefunden haben und denken, anderen Menschen helfen zu können, dann sollten Sie die Mitarbeitenden der Hilfsorganisationen ansprechen. Helferinnen und Helfer werden immer gebraucht und manchmal ergeben sich daraus später Chancen für einen bezahlten Job.