Die deutsche Verfassung

Deutsches Grundgesetz

Die Basis für unser gemeinsames Zusammenleben ist das Grundgesetz. Das Grundgesetz ist die nationale Verfassung Deutschlands. In ihr sind unsere wichtigsten Regeln enthalten. Das Grundgesetz sichert Ihnen zu, dass Ihre Menschenwürde geschützt ist, unter anderem durch Gesetze und die Polizei. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre Persönlichkeit frei entfalten können, solange Sie nicht die Rechte anderer verletzen.

Ein wichtiger Grundsatz ist außerdem, dass alle Menschen in Deutschland gleich sind. Egal welches Geschlecht, welche sexuelle Orientierung, Herkunft, Religion oder politische Anschauung jemand hat. Polizistinnen und Polizisten sowie auch Richterinnen und Richter dürfen Sie aufgrund dieser Merkmale nicht anders behandeln. Und auch am Arbeitsplatz oder im Alltag sind Diskriminierungen verboten.

Gleichheit und Religionsfreiheit

Weitere wichtige Inhalte des Grundgesetzes sind die Religionsfreiheit, die Meinungs- und Pressefreiheit sowie die Versammlungsfreiheit. Das Grundgesetz umfasst aber nicht nur Rechte. Aus ihm leiten sich auch Verpflichtungen ab. Die wichtigste ist, dass sich jeder an die Gesetze halten muss. Nur dann ist ein gutes Zusammenleben möglich.